Sie sind hier: Region >

Vorsicht im Straßenverkehr: 903 Schulanfänger unterwegs



Wolfenbüttel

Vorsicht im Straßenverkehr: 903 Schulanfänger unterwegs

von Max Förster


Ab Montag ist wieder besondere Vorsicht geboten. Besonders an Grundschulen. Symbolbild. Foto: Max Förster
Ab Montag ist wieder besondere Vorsicht geboten. Besonders an Grundschulen. Symbolbild. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Ab Montag ist wieder besondere Vorsicht auf den Straßen des Landkreises Wolfenbüttel geboten. Gemäß den Daten aus den Samtgemeinden, Gemeinden und der Stadt Wolfenbüttel werden dann insgesamt 903 Kinder zum ersten Mal ihren Schulweg und somit auch die Hürden des Straßenverkehrs meistern müssen.

Allein in der Stadt Wolfenbüttel treten am Montag 389 Kinder ihren Schuldienst an. Damit den Schulanfängern der neue und von da an alltägliche Weg gelingt, ist seitens der Auto-, Motorrad- und Radfahrer gerade in den ersten Wochen eine erhöhte Rücksichtnahme erforderlich, da das Blickfeld von Kindern eingeschränkt und ihr Hörvermögen noch nicht ausgereift sei und ihnen somit die Lokalisierung von Geräuschen schwerer falle, erklärt Andreas Grocholewski, Leiter der TÜV-Station Wolfenbüttel. Auch die Verkehrswacht wurde in den vergangenen Wochen bereits aktiv und stellte Spannbänder auf, die für die Sicherheit der Kinder sorgen sollen (RegionalWolfenbüttel.de berichtete). "Sie sollen darauf aufmerksam machen, dass ab September neue und noch unerfahrene Verkehrsteilnehmer am öffentlichen Verkehr teilnehmen werden. Die Schilder sollen zur Rücksichtnahme der Autofahrer animieren.", heißt es vom 1. Vorsitzenden der Verkehrswacht, Wolfgang Gürtler.

Gute Vorbereitung ist alles


Aber auch die Eltern sind an dieser Stelle gefragt, damit die Kinder aus den Gemeinden (169), den Samtgemeinden (349) und der Stadt Wolfenbüttel (389) ihren Schulweg sicher meistern. Die Schulanfänger müssen auf den Weg vorbereitet und sich die nötigen Verkehrsregeln- und Zeichen einprägen. Es sei demnach wichtig, dass den Kindern die grundlegendsten Sachen beigebracht werden, wie zum Beispiel "Bei rot bleibe stehen, bei grün darfst du gehen", berichtet die Geschäftsführerin der Stadtwerke Vera Steiner. Auch die richtige Kleidung sei ein wesentlicher Faktor, wenn es um die Sicherheit der Kinder gehe. Helle leuchtende Materialien oder gar "Reflektoren an der Kleidung oder eine Warnweste sorgen für zusätzliche Sicherheit", so der Leiter der TÜV-Station Wolfenbüttel.

Übersicht der Schulanfänger im Landkreis Wolfenbüttel



  • Schulanfänger in den Gemeinden: 169


    Cremlingen: 110
    Schladen-Werla: 59

  • Schulanfänger in den Samtgemeinden: 349
    Sickte: 81
    Elm-Asse: 69 im Bereich Remlingen/70 im Bereich Schöppenstedt
    Oderwald: 57
    Baddeckenstedt: 72


Übersicht der Schulanfänger in der Stadt Wolfenbüttel: 385



  • Grundschule Wilhelm-Raabe: 58

  • Grundschule Fümmelse: 21

  • Grundschule Groß Stöckheim: 15

  • Grundschule Halchter: 15

  • Grundschule Karlstraße: 46

  • Grundschule Salzdahlum: 16

  • Grundschule Wilhelm-Busch: 80

  • Grundschule Am Geitelplatz: 71

  • Grundschule Harztorwall: 63


zur Startseite