whatshotTopStory

Vortrag: Botanische und andere Schönheiten des Harzes


Foto: Eberhard Müller

Artikel teilen per:

20.01.2017

Sankt Andreasberg. „Botanische und andere Schönheiten im Harz und im Harzvorland“ lautet der Titel des Lichtbildvortrages, der am Freitag, 27. Januar, im Nationalparkhaus stattfindet.



Referent ist Eberhard Müller aus Herzberg. Der pensionierte Konrektor ist Mitglied im Verein „Arbeitsgemeinschaft heimischer Orchideen“ und verfügt über einen reichhaltigen Fundus an wunderschönen Fotos.

Im botanischen Teil der Präsentation werden die seltenen, schönen und vom Aussterben bedrohten Pflanzen des Harzes und des nördlichen und südlichen Harzvorlandes in ihren Lebensräumen vorgestellt. Dabei bilden die heimischen Orchideen den Schwerpunkt.

Es geht aber nicht nur um Botanik. Auch Schmetterlinge, Landschaften, Städteansichten und sonstige Schönheiten aus dem Harz und Umland werden dem Publikum im Nationalparkhaus, das vom NABU Niedersachsen betrieben wird, präsentiert.

Ort: Nationalparkhaus Sankt Andreasberg, Erzwäsche 1
Termin: Freitag, 27. Januar 2017, 17.30 Uhr
Der Eintritt ist frei


zur Startseite