Wolfenbüttel

Wanderung mit Hundekotsammlung



Artikel teilen per:

21.03.2014


Schladen. In Kooperation mit der Gemeinde Schladen-Werla wird der Hundesportverein Fabian eine Wanderung zur Hundekotsammlung organisieren. Termin ist am Samstag, 29. März, 10 Uhr. Treffpunkt: Gegenüber Borgmeyer an der Okerbrücke.

"Die Mitglieder des HSV sammeln die Hinterlassenschaften ihrer Hunde stets sofort weg. Das bedeutet, dass wir an diesem Termin die Hinterlassenschaften von Hunden anderer Menschen sammeln und Schladen soweit als möglich von Hundekot reinigen werden", so der Vorsitzende Holger Böhm. Gäste sind herzlich willkommen, jeder kann mitmachen, nach Möglichkeit sollen Geräte mitgebracht werden, um die Haufen sammeln zu können. "Wir werden in mehreren Gruppen mit Bollerwagen verschiedene Wege und Flächen absammeln", merkt Böhm an.

Unterstütz wird die Aktion von der Fördervereinigung des Hundesportvereins unter Vorsitz von Klaus Mönnich. Die Fördervereinigung spendiert für alle Helfer im Anschluss zur Mittagszeit Gegrilltes und Getränke auf dem Hundeplatz am Taternberg. "Schade, dass es immer noch Hundebesitzer gibt, die nicht eine von den 10000 jährlich durch die Gemeinde bereitgestellten Hundekotbeutel benutzt, um ein mögliches Ordnungswidrigkeitsverfahren zu vermeiden", kommentiert Bürgermeister Andreas Memmert die Aktion.


zur Startseite