whatshotTopStory

Was geht am Wochenende in Gifhorn?

von Christoph Böttcher


Die Stadthalle in Gifhorn, Foto: Eva Sorembik.
Die Stadthalle in Gifhorn, Foto: Eva Sorembik. Foto: Eva Sorembik

Artikel teilen per:

04.03.2017

Gifhorn. Auch dieses Wochenende gibt es in und um Gifhorn viel zu erleben. Gleich zweimal ist dabei die Stadthalle Veranstaltungsort.


Samstag, 4. März


Von 14 Uhr bis 16 Uhr findetim Schützenhaus Steimke einKinderflohmarkt statt.

Unter dem Motto "Blues meets House" treten ab 20 Uhr "frÄnk & HoBo" im KultBahnhof auf.

"Irischer Stepptanz und südamerikanische Akrobatik, vereint in einem rasanten Tanzspektakel. Die perfekte Mischung aus Perfektion, Leidenschaft und purer Energie." Das versprichtNight of the Dance in der Stadthalle Gifhorn ab 20 Uhr.

Samstag und Sonntag


Das Theaterstück "Mutige Herzen" beschäftigt sich mit der Reformation im Herzogtum Braunschweig-Lüneburg im Jahr 1527. Im Mittelpunkt steht dabei nicht nur der Herzog, sondern insbesondere die Nonnen der Klöster. Vorstellungen sind Samstag um 19.30 Uhr und Sonntag um 16 Uhr in der Klosterkirche Isenhagen in Hankensbüttel.

Sonntag, 5. März


In der Gifhorner Stadthalle erwartet Besucher ein erlebnisreicher Familiennachmittag rund um das Thema Feuerwehr: mit Spaß und Spiel, leckeren Snacks und vielen Aktivitäten der Gifhorner Jugend- und Kinderfeuerwehr unter der Leitung von Brandschutzerzieher Michael Sohr. Ab 14 Uhr geht es los.


zur Startseite