whatshotTopStory

Wasserschaden: Grundschule Wendschott bis Herbstferien geschlossen


Die notwendigen Sanierungsarbeiten werden in den Herbstferien stattfinden. Symbolbild: Anke Donner
Die notwendigen Sanierungsarbeiten werden in den Herbstferien stattfinden. Symbolbild: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

27.09.2017

Wolfsburg. Am heutigen Mittwochmorgen wurde nach dem Starkregen in der letzten Nacht in der Pausenhalle ein Wassereinbruch festgestellt. Gemeinsam mit der Schule wurde sich darauf verständigt, dass die Sicherheit Vorrang hat und die Schule die letzten Tage bis zu den Herbstferien gesperrt bleibt.



Drei Klassenräume waren vorerst nicht begehbar. Die Schulleitung reagierte in diesem Fall umsichtig. Um Schaden von Schülern und Lehrern abzuwenden und sperrte die betroffenen Bereiche. Unterschiedliche Gewerke, wie Dachdecker, Trockenbauer, Elektriker und eine Sanitärfirma, wurden umgehend durch die Mitarbeiter des Hochbaus der Stadt Wolfsburg beauftragt, um die Situation vor Ort gemeinsam zu untersuchen und erste Maßnahmen in die Wege zu leiten. Nach Feststellung der Ursachen, wurden die betroffenen Bereiche gesichert.

Sanierung in den Herbstferien


Aufgrund einer kleinen Beschädigung an den innenliegenden Regenentwässerungen, konnte durch den gestrigen Starkregen eine große Menge Wasser in das Gebäude eindringen. Der Bereich der beschädigten abgehängten Decke wird in den Herbstferien komplett abgebaut, sodass die dahinterliegenden Regenwasserleitungen auch auf Risse überprüft werden können. Ebenso werden alle anderen Dachabläufe auf Undichtigkeiten und Risse überprüft und bei Bedarf ausgetauscht. Als Sofortmaßnahmen werden die Dachflächen vom Laub gereinigt, sowie Dacheinläufe und Nähte der Dachabdichtung kontrolliert. Zur Trocknung des Schadens werden Trocknungsgeräte aufgestellt und die Decken zum Trocknen geöffnet.
Aufgrund der weiteren Wetterprognosen und der nicht unmittelbar umsetzbaren notwendigen Sofortmaßnahmen, wurde sich gemeinsam mit der Schule darauf verständigt, dass die Sicherheit Vorrang hat und die Schule die letzten Tage bis zu den Herbstferien gesperrt bleibt.

Die notwendigen Sanierungsarbeiten werden in den Herbstferien durchgeführt und abgeschlossen, um den Schulbetrieb ab dem ersten Schultag wieder zu gewährleisten.


zur Startseite