whatshotTopStory

Wegen dessen Schal? VfL-Anhänger prügeln Mann krankenhausreif

von Frank Vollmer


Die Tat ereignete sich in Calberlah. Symbolfoto: Vollmer
Die Tat ereignete sich in Calberlah. Symbolfoto: Vollmer Foto: Frank Vollmer

Artikel teilen per:

06.02.2018

Wolfsburg. Zwei Anhänger des VfL Wolfsburg zerrten am Samstag einen 49 Jahre alten Fan des VfB Stuttgart aus einem Regionalzug und schlugen ihn brutal zusammen. Das Opfer konnte nur durch das beherzte Eingreifen von Zeugen gerettet werden. Nun ermittelt die Polizei wegen schwerer Körperverletzung.


Die Tat ereignete sich dem Heimspiel des VfL Wolfsburg gegen den VfB Stuttgart in Calberlah. Nach derzeitigem Ermittlungsstand zerrten die zwei VfL-Anhänger den Mann aus Giesen (Landkreis Hildesheim) zunächst aus einem Enno-Regionalzug und schlugen und traten ihn dann brutal zusammen. Als sich mehrere lautstark Passanten näherten, ließen die Täter von ihrem Opfer ab und flüchteten. Das Opfer soll noch am Boden liegend mehrfach getreten worden sein. Der Grund des Angriffs ist bisher unklar.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


http://regionalsport.de/wegen-dessen-schal-vfl-anhaenger-pruegeln-mann-krankenhausreif/


zur Startseite