whatshotTopStory

Weihnachtspakete für Neuerkeröder Bürger


Foto: Evangelische Stiftung Neuerkerode

Artikel teilen per:

23.12.2015




Braunschweig. Seit mehr als 15 Jahren freuen sich Dorfbewohner über vom Lions-Club Braunschweig finanzierte Geschenke.

Sein Auto ist voll beladen mit bunt-glänzenden Paketen. „Das ist heute ein besonderes Ereignis für uns“, sagt Thorsten Rehmann vom Braunschweiger Lions-Club und greift sich die erste Kiste mit Geschenken. Eine Herzensangelegenheit. In Kofferraum seines Wagens sind insgesamt 52 Pakete für Bürgerinnen und Bürger aus Neuerkerode, die keine Angehörigen mehr haben. „Die Inhalte sind individuell auf die Weihnachtswünsche der Bürger abgestimmt“, berichtet Rehmanns Frau Jutta. Gerne habe das Ehepaar viele Stunden für die Geschenkaktion geopfert, Schokolade, Pfeifentabak, Parfum, Kaffee gekauft und verpackt. „Für einen Mann haben wir ein Bilderbuch besorgt, weil er sich gerne Bücher anschaut“, sagt Jutta Rehmann. Und auch der Herzenswunsch einer Dorfbewohnerin nach Schmuck wurde erfüllt.

Marcus Eckhoff, Geschäftsführer der Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH, dankte dem Ehepaar für das vorweihnachtliche Engagement. Finanziert wird die Aktion vom Lions-Club Braunschweig. Erstmals überbrachte in diesem Jahr das Ehepaar Rehmann die Geschenke und folgte damit auf Dorit und Hanns-Henning Gereke, die die Aktion 15 Jahre lang organisiert haben. Jutta Rehmann zog ein positives Fazit: „Schenken macht einfach riesige Freude.“


zur Startseite