Sie sind hier: Region >

Weihnachtstüten für Senioren: Sparkassen-Azubis sorgen für Überraschung



Braunschweig

Weihnachtstüten für Senioren: Sparkassen-Azubis sorgen für Überraschung

Pünktlich zu Weihnachten werden die Überraschungstüten mit den selbst entworfenen Weihnachtskarten ausgeliefert.

Die Auszubildenden der Braunschweigischen Landessparkasse.
Die Auszubildenden der Braunschweigischen Landessparkasse. Foto: BLSK

Artikel teilen per:

Braunschweig. Die Auszubildenden der Braunschweigischen Landessparkasse haben die Senioren des Rudolphstifts mit Weihnachtstüten eine kleine weihnachtliche Überraschung beschert. Hierüber berichtet die Landessparkasse in einer Pressemitteilung.



Dilanur, Sinem, Luna, Miriam, Zejnep, Romana, Eda, Melina, Nele, Lani, Alissia, Lea, Büsra, Annabell, Jana, Amelie, Thorben und Tuba heißen die Auszubildenden der Braunschweigischen Landessparkasse, die sich im Team „Azubis zeigen Herz“ ehrenamtlich engagieren. Besonders wichtig sei den Auszubildenden bei ihrem Weihnachtsprojekt in diesem Jahr gewesen, etwas für diejenigen Menschen zu tun, die besonders unter den Auswirkungen der Pandemie leiden. So entstand frühzeitig die Idee, Bewohnerinnen und Bewohner eines Seniorenheims eine Freude zu machen. In den letzten Wochen wurden Geschenke ausgewählt, Sponsoren gesucht, Tüten gepackt und eine Weihnachtskarte entworfen. Pünktlich zu Weihnachten werden die liebevoll gepackten Tüten nun an das Rudolphstift in Braunschweig ausgeliefert. Und für das Pflegepersonal gibt es auch eine süße Überraschung.

Soziales und ehrenamtliches Engagement sei seit vielen Jahren fester Bestandteil der Ausbildung in der Braunschweigischen Landessparkassen. In den vergangenen Jahren haben die Auszubildenden mehrmals eine große Weihnachtsfeier für Kinder und Jugendliche in der Kantine im BLSK-Hochhaus auf der Okerinsel in Braunschweig organisiert. Im letzten Jahr beteiligten sie sich mit einem eigenen Stand beim Weihnachtsmarkt in Neuerkerode.


zur Startseite