Sie sind hier: Region >

Weiter fleißig in die Pedale treten: Endspurt beim Stadtradeln



Wolfenbüttel

Weiter fleißig in die Pedale treten: Endspurt beim Stadtradeln

von Nick Wenkel


Die Wolfenbütteler sind fleißig am Radeln. Symbolfoto: Jan Borner
Die Wolfenbütteler sind fleißig am Radeln. Symbolfoto: Jan Borner Foto: Jan Borner

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Die letzte Stadtradeln-Woche ist angebrochen. Die Wolfenbütteler nutzen das schöne Sommerwetter und Radeln was das Zeug hält. Bereits 73947 Kilometer fuhren die rund 650 Stadtradler in den ersten beiden Wochen und vermieden so rund 10.500 Kilogramm CO2.



„Es freut mich besonders, dass sich in diesem Jahr auch einige Schulen sowie lokale Unternehmen mit eigenen Teams aktiv am Stadtradeln beteiligen“, so Radverkehrsbeauftragte Valerie Dubiel. Besonders stark ist das Gymnasium im Schloss. Mit rund 95 Teilnehmern stellt es das größte Team in diesem Jahr.

Wer schafft mehr?


Die Teilnahme am Stadtradeln kann besonders in Unternehmen das Wir-Gefühl stäken. Neben der gemeinsamen Aktivität, die natürlich im Mittelpunkt steht, gibt es auch den kleinen Wettstreit, wer mehr Kilometer schafft. Das gemeinsame Ziel, eines der besten Teams in der Gesamtwertung der Stadt zu sein, spornt zusätzlich an. Die Aktion Stadtradeln läuft noch bis zum 27. Mai 2017. Bis dahin kann sich noch jeder online anmelden und auch die Kilometer der vergangenen Wochen nachtragen. Wer schon angemeldet ist, hat Zeit bis zum 3. Juni 2017, die Kilometer zu erfassen. Alternativ können Stadtradler ihre Kilometer auch im „Offline-Radelkalender“ eintragen, der im Rathaus erhältlich ist, und diesen bis zum 1. Juni 2017 im Rathaus wieder abgeben.

Abschlusstour am Samstag


Wer in den letzten Tagen noch in größerer Gruppe Kilometer sammeln möchte, hat am Samstag, den 27. Mai 2017 noch die Chance dazu. Um 14 Uhr wird zur Abschlusstour gestartet. Treffpunkt ist auf dem Stadtmarkt. Weitere Informationen zu dieser Tour stehen auf www.stadtradeln.de/wolfenbuettel.

Die Siegerehrung findet am Freitag, den 9. Juni 2017, im Strandwolf statt. Unter allen Anwesenden werden drei Nördliches-Harzvorland-Genussboxen verlost.


zur Startseite