Sie sind hier: Region >

Weitere drei Hallen für den Ballsport freigegeben



Wolfsburg

Weitere drei Hallen für den Ballsport freigegeben


Symbolbild: Anke Donner.
Symbolbild: Anke Donner. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Laut Pressemitteilung der Stadt Wolfsburg sind seit August in den insgesamt zur Überprüfung anstehenden 51 Sporthallen die Hallendeckentraglasten in 49 Hallen überprüft worden.



Ab sofort sind weitere drei Hallen in Wolfsburg wieder für den Ballsport freigegeben und uneingeschränkt nutzbar.
Nach Sicht- und Traglastprüfung der Gutachter in der letzten Woche sind das: die Gymnastikhalle der Leonardo da Vinci Grundschule, Örtzestraße 1a, die Turnhalle in Ehmen (Alt), Mörser Straße 46 und die Sporthalle in Neuhaus, Burgallee 2.
Die Sicht- und Traglastprüfung in den noch ausstehenden 2 Hallen soll bis zum Ende der Herbstferien abgeschlossen sein.


zur Startseite