Sie sind hier: Region >

Weiterer Coronafall an Wolfsburger Grundschule - Quarantäne verlängert



Weiterer Coronafall an der Grundschule Wendschott - Quarantäne verlängert

Es wird empfohlen Geschwisterkinder ebenfalls zu Hause zu lassen.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Wolfsburg. Das Gesundheitsamt der Stadt Wolfsburg hat eine Quarantäne-Maßnahme für die Grundschule Wendschott getroffen. Hier verlängert sich die bestehende Quarantäne für die Kinder der Kohorte A der Klasse 1a bis einschließlich zum 15. März. Grund ist ein weiterer Coronafall. Das berichtet die Stadt Wolfsburg in einer Pressemitteilung.



Es wird empfohlen Geschwisterkinder, die eine Schule oder Kindertagesstätte besuchen, in Absprache mit der Schulleitung beziehungsweise der Kitaleitung ebenfalls zu Hause zu lassen.

Die Quarantäne ist am 16. März aufgehoben. An dem Tag findet der Unterricht für die Kohorte A der Klasse 1A turnusgemäß im Homeschooling statt, am 17. März dann im Präsenzunterricht.


zum Newsfeed