whatshotTopStory

Wer hat dem Maulwurf auf den Kopf gemacht?

von Anke Donner


Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

24.09.2014


Wolfenbüttel. Eltern kleiner Kinder kennen sicher die Geschichte vom Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat. Die Schüler der Grundschule Karlstraße haben die putzige Geschichte des Bilderbuch-Autors Werner Holzwarth nun anschaulich nachgestellt.


Schulleiterin Sylvia Reschke freut sich über die bunten Toilettenwände. Foto: Anke Donner)



Und wo ginge das wohl besser, als auf den Toiletten? "Die Kinder haben im Rahmen einer Kunst-Projektwoche Bilder und Texte aus der Geschichte gebastelt und so die Wände der Schultoiletten verschönert. Das war mit viel Arbeit verbunden, hat aber auch viel Spaß gemacht", freut sich Schulleiterin Sylvia Reschke.

Die hofft, dass die Aktion Nachahmer an anderen Schulen findet. "Vielleicht sind wir ein Vorbild für andere Schulen, die ihre Räume dann ebenfalls etwas bunter und schöner gestalten. Es ist ja auch so, dass man mit Dingen, die man selber erarbeitet hat, pfleglicher umgeht. Die Kinder passen einfach besser auf die Sachen auf", sagt sie.

Die Grundschule Karlstraße hat übrigens schon mehrere Räume und Flure mit bunten Bildern verschönert.


zur Startseite