Sie sind hier: Region >

Wettbewerb „Gestalte dein Lesemobil“: Einsendeschluss 17. März



Wolfenbüttel

Wettbewerb „Gestalte dein Lesemobil“: Einsendeschluss 17. März


Bücherbus. Foto: Max Förster
Bücherbus. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Der Ideenwettbewerb des Bücherbusses Wolfenbüttel, bei dem Kinder zwischen drei und zwölf Jahren ihre Vorstellungen von einer fahrenden Bücherei der Zukunft gestalten sollen, geht dem Ende entgegen. Noch bis zum 17. März haben Schulen und Kitas im Landkreis die Möglichkeit, klassenweise oder in Einzelbeiträgen ihre Ideen einzureichen. Das teilt Tanja Blechinger vom Bildungszentrum in einem Bericht mit.

Wer sich noch die Chance auf einen attraktiven Preis sichern möchte, muss sich beeilen: Am 17. März ist Einsendeschluss. "Macht mit und zeigt uns, wir ihr den Bücherbus der Zukunft seht. Ihr dürft malen, basteln, häkeln, erzählen oder anderswie kreativ sein", heißt es in dem Bericht. Kitakinder und Erstklässler können sich im Bücherbus einen Bastelbogen abholen, der gefaltet, bemalt und gestaltet werden kann. Den Bastelbogen gibt es zum Ausdrucken auch unter: www.mein-lesemobil.de. Zu gewinnen gibt es unter anderem einen Erlebnistag für die ganze Klasse in der Autostadt oder spannende Bücherpakete. Informationen gibt es im Bücherbus, unter der Telefonnummer:05331/84-131 oder per E-Mail an buecherbus@lk-wf.de.


zur Startseite