WM-Quali: Fußballnationalmannschaft kommt nach Wolfsburg

Die offiziellen Pressekonferenzen werden live aus der Autostadt gesendet. Am Donnerstag spielt das Team von Hansi Flick in der Volkswagen Arena gegen Liechtenstein.

Die deutsche Nationalelf kommt nach Wolfsburg.
Die deutsche Nationalelf kommt nach Wolfsburg. Foto: DFB/PHILIPPREINHARD.COM

Wolfsburg. Im Rahmen des Qualifikationsspiels zur Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar ist die deutsche Fußballnationalmannschaft von Montag, 8. November, bis Samstag, 13. November, zu Gast in Wolfsburg – mit einer Premiere für die Autostadt. Die offiziellen Pressekonferenzen rund um die Spiele gegen Liechtenstein (Donnerstag, 20.45 Uhr, Volkswagen Arena) und Armenien (Sonntag, 18 Uhr, Jerewan) sendet der Deutsche Fußball-Bund (DFB) erstmals live aus dem Volkswagen Pavillon. Das berichtet die Autostadt GmbH in einer Pressemeldung.


Volkswagen ist offizieller Mobilitätspartner des DFB. Besucherinnen und Besuchern ist die Teilnahme vor Ort nicht möglich, dabei sein können sie am Dienstag (zirka 13 Uhr), Mittwoch (zirka 12 Uhr) und Samstag (zirka 11.45 Uhr) via Stream über https://tv.dfb.de und www.autostadt.de/live aber trotzdem.

Fotos mit dem Mannschaftsbus


Wer sich selbst einmal wie der Bundestrainer fühlen möchte, hat am Donnerstag (10 bis 15 Uhr) und am Freitag (10 bis 18 Uhr) die Möglichkeit, auf dem Pressekonferenz-Podium Platz zu nehmen. Der Volkswagen Pavillon ist dann exklusiv für Besucherinnen und Besucher der Autostadt geöffnet. Ein besonderes Bild bietet sich nicht nur Fußballfans am Mittwoch und am Donnerstag auf dem Piazza Vorplatz: Von jeweils 12 bis 14 Uhr haben Gäste die einmalige Gelegenheit für ein Erinnerungsfoto mit dem offiziellen Mannschaftsbus des Teams von Bundestrainer Hansi Flick.

Für ein weithin sichtbares Zeichen sorgen während der Länderspielwoche zudem die beiden Autotürme sowie weitere markante Gebäude innerhalb des Themenparks: Sie erstrahlen in den Farben beider Mannschaften und zeigen Fußballanimationen.


zum Newsfeed