whatshotTopStory

Wohl ohne Licht unterwegs - Fahrradfahrer wird von Auto erfasst


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei

Artikel teilen per:

07.03.2017

Peine. Am Montagabend, gegen 18.45 Uhr, wurde in der Gemarkung Peine, auf der B 65, an der Einmündung zur K 31 (Richtung Handorf), ein 15-jähriger Radfahrer bei einem Unfall leicht verletzt.


Der Jugendliche, der ohne Licht auf dem Radweg unterwegs gewesen sein soll, wurde beim Linksabbiegen von einem 48-jährigen Autofahrer übersehen, so dass es zu einem Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem Radfahrer kam. Der Jugendliche wurde dabei leicht verletzt. Die Schadenhöhe ist noch nicht bekannt.


zur Startseite