Braunschweig

Wohltätigkeitskonzert mit dem Polizeiorchester Niedersachsen



Artikel teilen per:

25.11.2013


Braunschweig. Am Freitag, 29. November, 19 Uhr, findet ein Wohltätigkeitskonzert mit dem Polizeiorchester Niedersachsen in der Mehrzweckhalle der Polizei an der Friedrich-Voigtländer-Str. 41 inBraunschweig statt. Karten für 10 Euro gibt es im Vorverkauf bei der Konzertkasse Bartels und an der Abendkasse. Die komplette Einnahme kommt dem Braunschweiger Hospiz am Hohen Tore zu.

Das Polizeiorchester Niedersachsen unter der Leitung von Thomas Boger spielt zur geschmackvollen Unterhaltung seines Publikums aus einem ebenso breiten wie vielseitigen Repertoire. Im ersten Teil des Konzerts gibt es zum Beispiel die Ouvertüre aus der "Lustigen Witwe" von Franz Lehar oder "Memories of Henri Mancini". Nach der Pause spielt das Profi-Orchester unter anderem "Mack the Knife" von Kurt Weill, das durch Kat King Cole berühmte "Unforgettable" und ein Beatles-Medley. Das Orchester stellt einige Solisten heraus, so auch den Sänger Frank Marpoder, der schon beim Konzert vor einem Jahr begeistern konnte.


zur Startseite