Sie sind hier: Region >

Wohnungsbau: Baufeldfreimachung in der Theodor-Heuss-Straße



Wolfsburg

Wohnungsbau: Baufeldfreimachung in der Theodor-Heuss-Straße


Durch die Bauarbeiten sind keine Behinderungen für Anwohner oder Schüler zu erwarten. Symbolbild: pixabay
Durch die Bauarbeiten sind keine Behinderungen für Anwohner oder Schüler zu erwarten. Symbolbild: pixabay Foto: pixabay (Public Domain)

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. In Detmerode an der Theodor-Heuss-Straße sollen auf dem ehemaligen Sportplatzgelände zwei Wohngebäude errichtet werden. Im Rahmen der Baufeldfreimachung sind Bodenabtragungen auf dem zirka 5.600 Quadratmeter großen Baugrundstück notwendig. Zur Vorbereitung der Maßnahmen werden jetzt Bodenprobungen durchgeführt.



Diese sind erforderlich, da der Boden nach den „Technischen Regeln für Boden“, bestimmte Klassifizierungen erfüllen muss. Das ist im Bereich des Sportplatzes nicht der Fall und somit erfolgt ein Austausch.

Ab der letzten Juliwoche beginnen die Arbeiten auf der Fläche und dauern voraussichtlich zirka vier bis fünf Wochen. Die Baustellenzufahrt erfolgt über die Theodor-Heuss-Straße. Mit großen verkehrlichen Einschränkungen beziehungsweise Behinderungen und Lärmbelästigungen für Anwohner und Schüler ist für die Dauer der Maßnahme nicht zu rechnen.


zur Startseite