whatshotTopStory

Wolfenbüttel kommt durch „Sport in der Kita“ in Bewegung


Sport in der Kita Foto: Eintracht Braunschweig Stiftung/Verena Meier
Sport in der Kita Foto: Eintracht Braunschweig Stiftung/Verena Meier

Artikel teilen per:

02.11.2017

Wolfenbüttel/Braunschweig. Die Eintracht Braunschweig Stiftung hat in Kooperation mit der Curt Mast Jägermeister Stiftung und dem MTV Wolfenbüttel das Projekt „Sport in der Kita“ in Wolfenbüttel gestartet, um die Kleinsten möglichst früh in Bewegung zu bringen.



Das Projekt wurde am heutigen Donnerstag mit Kindern der Kindertagesstätte Am Hopfengarten vorgestellt. Seit Mitte Oktober und insgesamt sechs Monate lang trainieren zwei Coaches des MTV Wolfenbüttel – in Absprache mit den Trainern von Eintracht Braunschweig, die das gleiche Projekt bereits in 24 Einrichtungen in Braunschweig durchführen – jeweils für eine Stunde in der Woche in sechs Kitas. An dem Sportprojekt können bis zu 20 Kinder teilnehmen.


zur Startseite