Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

AHA-Erlebnismuseum organisiert Impfaktion für Kinder



AHA-Erlebnismuseum organisiert Impfaktion für Kinder

Am 10. Februar steht ab 11 Uhr das Impf-Team des Landkreises Wolfenbüttel für Kinder ab 5 bis 11 Jahren startbereit.

Archivbild
Archivbild Foto: Werner Heise

Wolfenbüttel. Zur Zeit findet zwar keine Mitmachausstellung im AHA-Erlebnismusum statt, dafür eine Covid-Kinder-Impfaktion. Am Donnerstag, 10. Februar, steht ab 11 Uhr das Impf-Team des Landkreises Wolfenbüttel für Kinder ab 5 bis 11 Jahren in den Räumen auf der Lindener Straße 15 startbereit. Das teilt das Museum in einer Pressemeldung mit.



Lesen Sie auch: Bürgerverein spendet 1.000 Euro an AHA-Erlebnismuseum


Bis 17 Uhr können auch Erwachsene die Gelegenheit zu einer Covid-Impfung nutzen. Spezieller Hinweis für Kinder-Impfungen: Ein Elternteil oder eine sorgeberechtige Person muss das Kind zur Impfung begleiten und ein Ausweisdokument dabeihaben. Ebenso sollte das Impfbuch des Kindes zum Termin mitgebracht werden. Damit die Impfung schnell erfolgen kann, wird gebeten, die Einwilligungserklärung und den Anamnesebogen bereits ausgefüllt mitzubringen. Die aktuellen Dokumente gibt es auf den Internetseiten des Robert-Koch-Instituts (RKI).



Für die Kinder hat das AHA-Team eine Forscher-Wundertüte mit kleinen Überraschungen zum Mitnehmen vorbereitet.


zum Newsfeed