whatshotTopStory

Armenspeisung in Corona-Zeiten: "Care-Tüten" werden an Bedürftige verteilt

So bekommen diese Menschen wenigstens an einem Tag in der Woche gute Lebensmittel.

Die Care-Tüten sind gepackt und warten auf Abholung. Von links nach rechts: Marianne Effe, Jörg Kasemann, Hannelore Behnke, Elke Wesche (SPD), Harald Mikat (SPD), Elke- Kochsiek-Dieke (SPD) und Sigrid Berkau.
Die Care-Tüten sind gepackt und warten auf Abholung. Von links nach rechts: Marianne Effe, Jörg Kasemann, Hannelore Behnke, Elke Wesche (SPD), Harald Mikat (SPD), Elke- Kochsiek-Dieke (SPD) und Sigrid Berkau. Foto: Elke Wesche

Artikel teilen per:

18.06.2020

Wolfenbüttel. Auch wenn im Frühjahr und Sommer keine Mittagsmahlzeiten gekocht und an Bedürftige ausgegeben werden, so sind die freiwilligen Helfer der ökumenischen Suppenküche um Marianne Effe und Sigrid Berkau weiter im Einsatz. In „normalen“ wärmeren Zeiten findet immer mittwochs ein ausgiebiges Frühstück für Gäste im Roncalli-Haus statt, doch in dieser Pandemie-Zeit mussten andere Maßnahmen ergriffen werden, damit die Menschen ohne Ansteckungsgefahr versorgt werden können. Die Antwort sind „Care-Tüten“, die jeden Mittwoch liebevoll gepackt und ausgegeben werden. Dies berichtet Elke Wesche vom SPD-Stadtverband Wolfenbüttel.


Sie enthalten für den Tag je zwei Scheiben Brot mit Käse, zwei Scheiben Brot mit Wurst, ein belegtes Brötchen, zum Beispiel mit eigens gebratenen Bouletten oder ein Sandwich mit Salat und Käse, ein Ei, Tomaten und Gurken, Obst, Saft, Joghurt, Kuchen und manchmal auch Süßigkeiten. Gutes Brot und leckeren Kuchen vom Vortag spendet seit Jahren die Bäckerei Richter, weitere Spenden und Sonderangebote kommen von einem Lebensmitteldiscounter. Nötige zusätzliche Einkäufe erfolgen – wenn möglich – mittels günstigen Angeboten. Täglich werden so zwischen 20 bis 30 Personen (deren Zahl steigt zum Monatsende) wenigstens an einem Tag der Woche mit guten Lebensmitteln versorgt. Spenden sind daher immer willkommen und dem SPD-Ortsverein Vor dem Herzogtore war es eine Herzensangelegenheit, einen unterstützenden Beitrag leisten zu können.


zur Startseite