Braunschweiger Karnevalsumzug: Alle Infos zum Schoduvel im Überblick


whatshotTopStory

Aus Sicherheitsgründen: Autohaus Bormann muss Après Ski Party absagen

Aufgrund der stürmischen Wetterlage hat man sich entschieden die Veranstaltung abzusagen.

von Julia Seidel


Feiern verboten. Symbolfoto: Archiv
Symbolbild. Foto: Archiv

Artikel teilen per:

14.02.2020

Wolfenbüttel. Aufgrund der aktuellen Wetterlage muss das Autohaus Bormann die für den morgigen Samstag angekündigte Après Ski- Party absagen. Dies teilt das Unternehmen auf seiner Homepage sowie auf seiner Facebookseite mit.


Geplant war ein buntes Programm ab 12 Uhr, das unter anderem mit dem DJ Ötzi Double „Kay Christiansen“ und DJ Lutz Biethan für Stimmung sorgen sollte. Durch die Unwetterwarnungen muss das Programm aus Sicherheitsgründen abgesagt werden, um die Besucher zu schützen.

Einen positiven Ausblick gibt es dennoch, denn am 16. Mai soll das alljährliche Spargelfest im Autohaus stattfinden. Dann können sich die Gäste wieder die frischen Spargelgerichte schmecken lassen.


zur Startseite



Lesen Sie auf regionalSport.de: