Autowelten und verkaufsoffener Sonntag am 26. April

von Anke Donner


Foto: Anke Donner)



Wolfenbüttel. Einen Sonntag lang wird sich die Fußgängerzone wieder in eine Welt voller Automobile verwandeln, wenn Autohäuser aus Wolfenbüttel ihre glänzenden Karossen präsentieren.

Die Wolfenbütteler Einzelhändler und Autohäuser laden auch in diesem Jahr wieder zum Bummeln, Schauen und Shoppen in die Innenstadt.

Farbenfroh und vielfältig präsentieren sich über 80 Neuwagen vor der historischen Kulisse auf dem Stadtmarkt und in der Fußgängerzone. Ab 11 Uhr beraten und präsentieren elf Autohäuser aus Wolfenbüttel ihre Modelle informieren über die neuesten Trends und Entwicklungen.

Spielaktionen, Gewinnspiele und eine Hüpfburg für die Kinder runden das Programm an diesem Sonntag ab. Das Angebot wird durch weitere Infostände über Serviceangebote und Automobil-Dienstleistungen ergänzet. Verzehrstände in der Fußgängerzone sollen das Angebot am Sonntag abrunden.

Als besonderer Hingucker werden am Nachmittag auch Fahrzeuge älterer Generation von den Oldtimer-Freunden Wolfenbüttel auf dem Stadtmarkt gezeigt. Gleich drei historische Fahrzeuge präsentiert die Feuerwehr Wolfenbüttel in der Fußgängerzone. Die teilnehmenden Autohändler freuen sich auf ein hoffentlich sonniges Wochenende und viele interessierte Besucher.

Um 13 Uhr öffnen dann die Geschäfte der Innenstadt zum verkaufsoffenen Sonntag und stellen die neuen Frühjahrskollektionen dabei in den Mittelpunkt. Auch die Gewerbegebiete Rehmanger und Schweigerstraße und der Möbelhof Adersheim haben bis 18 Uhr geöffnet und laden zum „Sonntags-Shopping“ ein.


mehr News aus Wolfenbüttel