Politik

CDU-Rundgang in Leinde: Ein lebens- und liebenswerter Ortsteil


Uwe Prediger (2. v. li.) und Horst Prediger (re.) waren für die Begehung verantwortlich. Foto: CDU
Uwe Prediger (2. v. li.) und Horst Prediger (re.) waren für die Begehung verantwortlich. Foto: CDU Foto: privat

Artikel teilen per:

20.05.2019

Leinde. Die CDU setzte jüngst ihre Begehungen in den Ortsteilen fort und folgte sehr gerne der Einladung des Ortsverbandsvorsitzenden Uwe Prediger. Gemeinsam mit Ortsbürgermeister Horst Prediger fand die Begrüßung im Feuerwehrgerätehaus statt. Das teilt der CDU-Stadtverband Wolfenbüttel mit.


An dem Rundgang nahmen insbesondere der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Andreas Meißler, sein Stellvertreter Manfred Koch sowie die Vorstandsmitglieder Kerstin Glier und Klaus Hantelmann teil. Während des Rundgangs bestand ausführlich und umfassend Gelegenheit, die lokalen Themen zu erörtern. Hierzu gehörten vor allem das aktive Dorf-, Sport- und Vereinsleben, die Infrastruktur einschließlich Mobilität, die hohe Wohn- und Freizeitqualität, aber auch die enge Anbindung an die Wirtschaft im Salzgitter-Gebiet mit ihren Arbeitsplätzen.

"Leinde präsentiert sich als ein lebens- und liebenswerter Ortsteil. Die sportlichen Anlagen und das Otto-Roloff-Haus laden zur Freizeitgestaltung ein. Gewerbe ist angesiedelt und ein Dorfbäcker mit leckeren Backwaren und einem kleinen Sortiment an Lebensmitteln stellt die Nahversorgung sicher," so Meißler.

Am Sonntag, 16. Juni, lädt Leinde zur beliebten Dorfolympiade ein.


zur Startseite