Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

CDU Sickte informierte über Geh- und Radwegsanierung



CDU Sickte informierte über Geh- und Radwegsanierung


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Sickte. Zum ersten CDU-Café-Treff 2019 konnten die Vertreter der CDU Sickte zahlreiche interessierte Bürger unter dem CDU-Sonnenschirm vor dem Edeka-Markt begrüßen. Dies teilt die CDU in einer Pressemitteilung mit.



Ein Thema des Vormittags wären die Bauarbeiten gewesen, die auf der Straße „An der Wabe“ anstehen sowie die dadurch veränderte Verkehrsführung auf Höhe des dort entstehenden Feuerwehrgerätehauses. Der Geh- und Radweg werde von Grund auf saniert, die Wegbeleuchtung ausgetauscht und ergänzt. Die entstehenden Kosten teile sich die Gemeinde Sickte mit dem Landkreis Wolfenbüttel und der Samtgemeinde Sickte, die in einem Teilstück des Geh- und Radweges die Regen- und Schmutzwasserleitung für das Feuerwehrgerätehaus verlegt. Während der Arbeiten werde die Straße im Bereich der Baustelle halbseitig gesperrt. Die entsprechende Verkehrsregelung sei bereits eingerichtet.


zur Startseite