Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

CDU Sickte verteilte beim Café-Treff Blumen zum Muttertag



CDU Sickte verteilte beim Café-Treff Blumen zum Muttertag


Ulrike Bosse (CDU-Ratsmitglied), die Hötzumer Bürgerinnen Frau Rasch und Frau König,  Rosemarie Gerlach (CDU-Bürgervertreterin), Johann Seifert (CDU-Ratsmitglied), Kreutz, Marco Kelb (CDU-Ratsmitglied und Bürgermeisterkandidat) und Stefan Fenner (CDU-Ratskandidat). Foto: Privat
Ulrike Bosse (CDU-Ratsmitglied), die Hötzumer Bürgerinnen Frau Rasch und Frau König, Rosemarie Gerlach (CDU-Bürgervertreterin), Johann Seifert (CDU-Ratsmitglied), Kreutz, Marco Kelb (CDU-Ratsmitglied und Bürgermeisterkandidat) und Stefan Fenner (CDU-Ratskandidat). Foto: Privat

Artikel teilen per:




Sickte. Es ist bereits zu einer schönen Tradition geworden, dass die CDU Sickte am Samstag vor dem Muttertag im Rahmen Ihres Café-Treffs Blumen an Bürgerinnen verteilt. Und auch für so manchen Sohn und manche Tochter, der oder die seiner bzw. ihrer Mutter eine Freude machen wollte, hatte die CDU eine hübsche Blume übrig.

Bei herrlichem Sonnenschein entspann sich bei dieser Gelegenheit manches Gespräch zwischen Bürgerinnen und Bürgern sowie den anwesenden CDU-Vertretern. Hierbei ging es unter anderem auch um den Bedarf verkehrsberuhigender Maßnahmen auf der Braunschweiger Straße in Hötzum. Die CDU sicherte zu, auszuloten, mit welchen Möglichkeiten dem starken Verkehrsaufkommen dieser vom überörtlichen Verkehr gerne genutzten Abkürzung, Einhalt geboten werden kann.


zur Startseite