Blaulicht

Edeka Schrader spendet für Sickter Kinderfeuerwehr


Von links: Ortsbrandmeister und erster Vorsitzender des Fördervereins der Sickter Feuerwehr Andreas Bode, die Betreuer Sandra Künne, Petra Ehrhoff und Manuel Hegner, Herr Schrader, Inhaber des Edeka Marktes Sickte; In der ersten Reihe von links: Mads Bode, Emilian Lies, Ole Künne und Jan Ehrhoff. Foto: Privat
Von links: Ortsbrandmeister und erster Vorsitzender des Fördervereins der Sickter Feuerwehr Andreas Bode, die Betreuer Sandra Künne, Petra Ehrhoff und Manuel Hegner, Herr Schrader, Inhaber des Edeka Marktes Sickte; In der ersten Reihe von links: Mads Bode, Emilian Lies, Ole Künne und Jan Ehrhoff. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

03.05.2016


Wolfenbüttel. Die Sickter Löschraupen bedanken sich bei Herrn Schrader, Inhaber des Edeka Marktes aus Sickte für die großzügige Spende im Wert von 400 Euro, die die Kinderfeuerwehr zu ihrer Gründung erhalten haben.

Das Geld kommt dem Förderverein Sickte zugute und soll für Aktivitäten der Kinderfeuerwehr verwendet werden. Zusätzlich spendete Schrader noch einen Satz T-Shirts für die Nachwuchsretter. Der Ortsbrandmeister Andreas Bode, sein Stellvertreter Sascha Kemus, das Betreuerteam und alle Kinder der Sickter Löschraupen haben sich sehr gefreut, heißt es in einem Bericht der Feuerwehr Sickte.


zur Startseite



Lesen Sie auf regionalSport.de: