Ehemalige des THG wählten neuen Vorstand

Dr. Peter Smolka wurde durch Jürgen Wuttig von dem Amt des 1. Vorsitzenden abgelöst.

Das THG
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

14.01.2020

Wolfenbüttel. Bei der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung der „Ehemaligen“, die seit langer Zeit wieder in der Mensa der Schule stattfand, konnte der 1. Vorsitzende Dr. Peter Smolka die Schulleiterin OStD'in Sandra Feuge als Hausherrin und OStR Dr. Dirk Hahn als Verbindungslehrer der Schule zum Verband, sowie etwa 20 Mitglieder begrüßen. Von der Bundeswehr wurde Herr Hauptmann Alexander Bode willkommen geheißen, der als Referent eingeladen wurde. Dies teilt der Verband der ehemaligen Schülerinnen und Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums Wolfenbüttel mit.


Nach der Begrüßung, sowohl durch die Hausherrin als auch durch den 1. Vorsitzenden, wurde begonnen, die Tagesordnung systematisch abzuarbeiten. Das Zahlenwerk des Kassenwarts Andreas Meißler lag allen Teilnehmern in schriftlicher Form vor. Meißler habe seinen Bericht mit aktuellen Zahlen ergänzt. Zwei Fachgruppen der Schule hätten Anträge auf Bezuschussung von Projekten gestellt, die nach Aussprache mehrheitlich angenommen wurden. Die Kassenprüfung habe keinerlei Beanstandungen ergeben, sodass sowohl der Kassenwart als auch der Gesamtvorstand entlastet wurde.

Neuer Vorstand gewählt



Einer der Hauptpunkte in der Tagesordnung wären die Neuwahlen gewesen. Zur Wahl des 1. Vorsitzenden habe es zwei Kandidaten gegeben. Der langjährige 1. Vorsitzende Dr. Peter Smolka habe erneut kandidiert. Mit Jürgen Wuttig gab es einen weiteren Bewerber um dieses Amt. Die Auszählung der schriftlich abgegebenen Stimmen habe eine Mehrheit für Wuttig ergeben, der die Wahl annahm. Er übernahm die Versammlungsleitung und dankte dem bisherigen „Chef des Verbandes“ für seine jahrzehntelange, sehr gute Arbeit und bat ihn dem neuen Vorstand sein umfangreiches Verbandswissen zur Verfügung zu stellen. Für alle anderen Vorstandspositionen habe es nur eine Bewerberin oder einen Bewerber gegeben. Damit hat der neue Vorstand folgende Zusammensetzung: 1. Vorsitzender: Jürgen Wuttig; 2. Vorsitzende: Gabriela Aßmann; Kassenwart: Gerald Aßmann; Schriftwart: Dirk Lohse; Beisitzer: Hans-Jürgen Schrader.

Als Referent war Jugendoffizier der Bundeswehr für den Bereich Braunschweig, Hauptmann Alexander Bode, der ebenfalls am THG sein Abitur ablegte, gekommen. Er habe über seinen beruflichen Werdegang berichtet und seinen Auslandseinsatz im Norden von Afghanistan. Er arbeitete dort als Analyst für akute Bedrohungslagen. Zum Abschluss des Abends wurden die neuen „Active Panels“ der Schule vorgestellt. Ein Rundgang durch die Biologie- und Chemieräumlichkeiten habe den Abend beendet.


zur Startseite