Ein ganzes Dorf packt aus: Fümmelser Dorfflohmarkt findet statt

"Ganz besonders freuen wir uns, dass auf dem im Zentrum von Fümmelse gelegenen Parkplatz des ASB ebenfalls Flohmarktstände aufgebaut werden dürfen", so Organisatorin Claudia Falk.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Fümmelse. Zwei Jahre hatten die Bewohner von Fümmelse Zeit, ihre Speicher und Keller aufzuräumen und dabei viele Sachen auszusortieren. Nun findet am 10. Juli, von 10 bis 16 Uhr, wieder ein Dorfflohmarkt statt. Das geht aus einer Pressemitteilung der Organisatoren hervor.


Lesen Sie auch: Umfrage startet: Stadt bittet Bürger um ihre Meinung


Von Babykleidung, Spielzeug und Fahrzeuge bis zu Elektronik, Werkzeug und Vintage sei alles dabei. "Ganz besonders freuen wir uns, dass auf dem im Zentrum von Fümmelse gelegenen Parkplatz des ASB ebenfalls Flohmarktstände aufgebaut werden dürfen. Für Essen und Trinken wird an vielen Plätzen gesorgt und im Dorfgemeinschaftshaus 'Alte Schule' wird die Toilette geöffnet werden", so Organisatorin Claudia Falk.

Hier kann geparkt werden


Lagepläne gibt es an dem Tag in den örtlichen Geschäften, an vielen Ständen und auf der Facebook Seite des Dorfflohmarkts Fümmelse. Wer mit dem Auto kommen möchte, sollte unbedingt auf die Parkverbote achten. Der Linienbus muss nämlich unbedingt die Straßen passieren können. Das Auto kann aber auf dem Großparkplatz am Sportplatz/ Kleingarten, an der Turnhalle in der Oberen Dorfstraße oder in einer Nebenstraße abgestellt werden.


zum Newsfeed