Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Erste vocatium-Messe in Wolfenbüttel soll bei der Berufsorientierung helfen



Erste vocatium-Messe in Wolfenbüttel soll bei der Berufsorientierung helfen

Die Messe bietet Informationen und Gespräche zu Ausbildung, Studium, Praktikum und mehr.

Die Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar hilft bei der Suche nach einem Ausbildungplatz.
Die Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar hilft bei der Suche nach einem Ausbildungplatz. Foto: Agentur für Arbeit

Region. Welche Ausbildung ist die richtige für mich? Welches Studium passt zu mir? Wie kann ich ein Unternehmen auf mich aufmerksam machen? Bei Fragen wie diesen helfen die vocatium-Fachmessen für Ausbildung+Studium weiter, die für junge Menschen im Berufswahlalter über 70 mal in Deutschland angeboten werden. In diesem Jahr gibt es die vocatium-Messe erstmals auch in Wolfenbüttel.



Lesen Sie auch: Über 740 offene Stellen in Hotels und Gaststätten der Region


Die Premiere der vocatium Braunschweig Süd findet am 28. und 29. Juni in der Lindenhalle Wolfenbüttel statt. Die Öffnungszeiten sind jeweils von 8.30 bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.



Aussteller auf der Suche nach passenden Nachwuchskräften


45 regionale und überregionale Aussteller, darunter Ausbildungsbetriebe, Hochschulen, Fachschulen und Institutionen, haben sich für die vocatium Braunschweig Süd angemeldet, um Jugendliche zu ihren beruflichen Möglichkeiten nach dem Schulabschluss zu beraten. Gleichzeitig bemühen sich die Aussteller, die jungen Menschen als potenzielle Nachwuchskräfte oder Studierende zu gewinnen. Über 4 000 Gesprächstermine mit 1 500 Schülerinnen und Schüler wurden bereits vereinbart.


Veranstalter, Kooperationspartner und Schirmherren


Die vocatium-Messe wird vom IfT Institut für Talententwicklung in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar und dem Arbeitge- berverband Region Braunschweig veranstaltet. Überregionaler Schirmherr ist Grant Hendrik Tonne, Kultusminister des Landes Niedersachsen. Die bundesweite Schirmherrschaft hat Bettina Stark-Watzinger, Bundesministerin für Bildung und Forschung, übernommen. Die vocatium Braunschweig/Wolfsburg ist bereits seit 12 Jahren in der Region als feste Säule in der Berufsorientierung verankert. Sie findet am 6. und 7. Juli in der Volkswagen Halle Braunschweig statt. Die neue vocatium in Wolfenbüttel geht als regionale Schwerpunktmesse aus der Braunschweiger Veranstaltung hervor. Weitere Informatio-nen gibt es unter www.erfolg-im-beruf.de.


zum Newsfeed