Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Wolfenbüttel: Frau mit Kinderwagen auf Straße genötigt



Frau mit Kinderwagen auf Straße genötigt

Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Über dts Nachrichtenagentur

Wolfenbüttel. Die Polizei Wolfenbüttel sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Mittwoch, gegen 17:20 Uhr, im Kreuzungsbereich Am Herzogtore/ Friedrich-Wilhelm-Straße ereignet haben soll. Das berichtet sie in einer Pressemitteilung.



Lesen Sie auch: Sonne stand zu tief: Auto kracht auf Transporter


Demnach habe eine 31-jährige Frau zu Fuß mit einem Kinderwagen und zwei Kindern die Fahrbahn bei für sie Grünlicht zeigender Ampel in Richtung Innenstadt überquert. Eine bislang unbekannte Fahrerin eines Mercedes sei aus Richtung Innenstadt in Richtung Friedrich-Wilhelm-Straße abgebogen und soll dabei absichtlich auf die auf der Fahrbahn befindliche Fußgängerin zugefahren sein.



Polizei sucht nach Zeugen


Sie habe dann kurz vor der Fußgängerin abgebremst und sie zudem beleidigt. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalles sich unter 05331 / 933-0 zu melden.


zum Newsfeed