Freibad Dettum wird für den Winter vorbereitet


Schon zum Teil abgelassenes Wasser für den Winter. Foto: Anio Levin Stewing
Schon zum Teil abgelassenes Wasser für den Winter. Foto: Anio Levin Stewing Foto: Anio Levin Stewing

Dettum. Der Herbst ist da und im Freibad hat bereits Ende Oktober der erste Arbeitseinsatz stattgefunden. Viele fleißige Helferinnen und Helfer haben das große Becken eingewintert, im Planschbecken das Wasser abgelassen, letzte Gartenarbeiten erledigt und bewegliches Mobiliar eingelagert. Das berichtet der Förderverien Dettumer Freibad.


Einen weiteren Arbeitseinsatz wird es in diesem Herbst noch geben. Wenn das restliche Laub von den Bäumen gefallen ist, wird der Termin an den üblichen Stellen im Dorf und auf der Homepage www.freibad-dettum.de bekanntgegeben. Freiwillige Helfer, egal ob groß oder klein, sind dazu herzlichst eingeladen. Für eine Stärkung zwischendurch wird wie immer gesorgt sein.

Der „Dettum Kalender 2020“ ist fertig und bereits bei „Salon Rutter“, „Steffis Sportschänke“ und der Kita „Zwergenhus“ in Dettum für 8 Euro erhältlich. Für das Jahr 2020 haben wieder viele unterschiedliche Fotografen tolle Bilder in und um Dettum herum gemacht und für den Kalender zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an alle, die bei Entstehung, Herstellung und Verkauf geholfen haben.

Der letzte Termin für dieses Jahr im Freibad wird der alljährliche Weihnachtsbaumverkauf mit Glühwein und Bratwurst am 14. Dezember ab 12 Uhr sein. Die hier gekauften Bäume werden auch wieder auf Wunsch innerhalb Dettums kostenlos nach Hause geliefert.


mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


Kindertagesstätte