Jugendfreizeitzentrum bietet Herbstferienprogramm

Für verschiedene Altersgruppen gibt es Angebote, darunter auch Fahrten in andere Orte.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Über dts Nachrichtenagentur

Wolfenbüttel. Das Jugendfreizeitzentrum (JFZ) bietet für die Herbstferien wieder ein spezielles Programm . So findet vom 17. bis 21. Oktober ein Kinderworkshop für Sechs- bis Zwölfjährige statt, teilte die Stadt Wolfenbüttel mit.


Lesen Sie auch: Landesgartenschau in Wolfenbüttel: Was wurde aus der Bewerbung?


An den fünf Tagen kann ganz unter dem Motto "Der Natur auf der Spur" gebastelt, gespielt und erkundet werden. Gegen Mittag gibt es ein gemeinsames Mittagessen im JFZ. Start ist immer um 8:30 Uhr, um 14 Uhr ist täglich das offizielle Ende. Alle Kinder können danach aber noch bis 19 Uhr im JFZ bleiben.

Auch Fahrten nach Braunschweig geplant


Am 18. Oktober steht eine Fahrt zum "Lasertag" spielen nach Braunschweig an. Ab 14 Jahren kann an dem Angebot teilgenommen werden. Der Teilnahmebeitrag beträgt 7 Euro. Treffpunkt ist um 17 Uhr am JFZ. Am Mittwoch, dem 19. Oktober findet ein Carrera-Turnier für Kids bis zwölf Jahre statt. Start ist um 15 Uhr im JFZ. Am 20. Oktober wird dann in Braunschweig-Stöckheim gebowlt. Das Angebot gilt für alle Jugendlichen ab 14 Jahren gegen einen Teilnahmebeitrag von 6 Euro. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr am JFZ.

Vom 21. bis 23. Oktober findet schließlich die traditionelle Heide-Park-Freizeit statt. Geboten werden drei Tage im Heidepark, inklusive Eintritt, zwei Übernachtungen sowie Verpflegung und Hin- und Rückfahrt. Das Mindestalter für die Freizeit ist 14 Jahre. Der Teilnahmebeitrag beträgt 100 Euro. Am Montag, 24. Oktober ist der Offene-Tür-Bereich im JFZ geöffnet. Hier kann jeder einfach vorbei schauen, Spiele spielen, toben, basteln, Billiard oder Tischtennis spielen und vieles mehr, wie die Stadt mitteilte.

Halloween wird vorbereitet


Am 25. Oktober werden Kürbisse für Halloween geschnitzt. Ab zehn Jahren kann ab 15 Uhr ausgehöhlt und geschnitzt werden. Am 26. Oktober findet ab 16 Uhr ein Kochduell statt. Für einen Teilnahmebeitrag von 1 Euro können in Zweierteams mit verschiedenen Zutaten tolle Gerichte gekocht werden. Die Gerichte werden dann von einer Jury bewertet. Auf das Siegerteam wartet auch ein toller Preis. Am Donnerstag, 27. Oktober, findet ab 16 Uhr ein Gaming-Tag im neuen Medienraum statt. Hier können verschiedene Spiele mit- oder gegeneinander gespielt werden. Am 28. Oktober findet schließlich die letzte Ferienaktion statt. Gemeinsam wird dann eine Feriendisco-Party gefeiert, so die Programmankündigung.


mehr News aus Wolfenbüttel