whatshotTopStory

Kita-Gruppe aus Halchter unter Quarantäne gestellt

Eine Mitarbeiterin hatte Kontakt zu einer positiv getesteten Person und ist symptomatisch.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

10.11.2020

Wolfenbüttel. Am gestrigen Montag wurde eine Gruppe der Kita Halchter bis zum 20. November unter Quarantäne gestellt. Eine Mitarbeiterin hatte Kontakt zu einer positiv getesteten Person und sei symptomatisch, wie der Landkreis Wolfenbüttel mitteilt.



Aufgrund des dringenden Verdachts, dass die Mitarbeitende sich infiziert hat, seien die Kinder und das weitere Personal als Kontaktpersonen zu betrachten und müssen sich zu Hause absondern.

Die restlichen Gruppen der Kita, sowie die Krippe, seien nicht von den Quarantäne-Auflagen betroffen.

Bereits im September wurde die Kita in Halchter unter Quarantäne gestellt, nachdem zwei Kinder positiv auf Corona getestet worden.


zur Startseite