Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Mysteriöser Vorfall in Wolfenbüttel: 84-Jährige plötzlich am Kopf verletzt



Mysteriöser Vorfall: 84-Jährige plötzlich am Kopf verletzt

Die Polizei schließt nicht aus, dass die Seniorin von einem Gegenstand am Kopf getroffen wurde.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Wolfenbüttel. Am Montagabend, 17:45 Uhr, hielt sich eine 84-jährige Frau auf dem Gehweg vor einem Wohn- und Geschäftshaus in der Straße Am Rodeland auf, als sie plötzlich Schmerzen am Hinterkopf verspürte. Die Frau hatte leichte Verletzungen erlitten. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Lesen Sie auch: Feuer in Mehrfamilienhaus - Frau aus brennender Wohnung gerettet


Die Polizei schließt nicht aus, dass die Seniorin von einem Gegenstand am Kopf getroffen wurde. Um welchen Gegenstand es sich gehandelt hat, kann derzeit nicht gesagt werden. Hierzu laufen die polizeilichen Ermittlungen. Weitere Ermittlungen und das Befragen von Zeugen
dauern an.




Verdächtige Beobachtungen?


Die Polizei Wolfenbüttel sucht dringend nach Zeugen, die zur Tatzeit oder auch schon in den Tagen zuvor verdächtige Beobachtungen gemacht haben und bittet diese, sich unter 05331/9330 zu melden.


zum Newsfeed