Nach Absage an Frobart: Neuer Ortsbrandmeister gefunden?

von Nick Wenkel


Die Ortsfeuerwehr Leinde könnte schon bald einen neuen Ortsbrandmeister haben. Foto: Archiv
Die Ortsfeuerwehr Leinde könnte schon bald einen neuen Ortsbrandmeister haben. Foto: Archiv Foto: Sina Rühland

Wolfenbüttel. Nachdem Rat der Stadt Wolfenbüttel im Juni dem Vorschlag der Verwaltung gefolgt ist und Uwe Frobart als Anwärter auf das Amt des Ortsbrandmeisters der Feuerwehr Leinde abgelehnt hat, scheint nun Ersatz gefunden worden zu sein. Ortsbrandmeister soll nun der derzeitige Stellvertreter Tobias Feltus werden.


Die Amtszeit des derzeitigen Ortsbrandmeisters der Ortswehr Leinde, Karl-Heinz Sültz, lief bereits zum 30. August aus. Es muss also schnell Ersatz her. Bereits im Juni beschäftigte sich der Rat mit der nun vakanten Position. Einer, der gerne Ortsbrandmeister geworden wäre, ist Uwe Frobart.Dieser war nach Bekanntwerden von Mobbingvorwürfen innerhalb der Feuerwehr von der Ortsfeuerwehr Wolfenbüttel in die Ortsfeuerwehr Leinde gewechselt (wir berichteten).In Leinde bekam Frobart volle Rückendeckung und wurde von seinen neuen Kameraden einstimmig für den freiwerdenden Posten des Ortsbrandmeisters vorgeschlagen. Kreis- und Stadtbrandmeister waren mit diesem Vorschlag nicht zufrieden, äußerten Bedenken und verweigerten ihre Zustimmung. Auch die Verwaltung schloss sich an und äußerte Bedenken auch in Bezug auf das Vertrauensverhältnis Frobarts zur Feuerwehrführung.

Nachfolger gefunden?


Ersatz könnte nun mit dem derzeitigen stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortswehr Leinde, Tobias Feltus, gefunden worden sein. In der Ratssitzung am kommenden Mittwochsoll erneut über die vakante Position diskutiert und abgestimmt werden. Im besten Fall soll Feltus bereits zum nächst möglichen Zeitpunkt unter Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis auf die Dauer von sechs Jahren zum Ortsbrandmeister ernannt werden. Sein Stellvertreter könnte wiederum Nils Jodat werden. Aber auch hier müssen die Ratsmitglieder zunächst ihre Zustimmung erteilen. Der Kreisbrandmeister sowie der Stadtbrandmeister haben beiden Ernennungen allerdings bereits zugestimmt, erklärt die Verwaltung in ihrer Vorlage.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/rat-entscheidet-frobart-wird-kein-ortsbrandmeister/?utm_source=readmore&utm_campaign=readmore&utm_medium=article


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Feuerwehr Feuerwehr Wolfenbüttel