whatshotTopStory

Online-Marktplatz für Flüchtlinge


Besnik Salihi stellt Online-Marktplatz für Flüchtlinge vor. Foto: Privat
Besnik Salihi stellt Online-Marktplatz für Flüchtlinge vor. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

21.11.2015


Wolfenbüttel. Am Mittwoch, 25. November, veranstaltet die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel eine Infoveranstaltung zum „International Marketplace“. Hierzu stellt Besnik Salihi um 15 Uhr im Bildungszentrum des Landkreises Wolfenbüttel in der Harzstraße 2-5 im Raum A2 (Altbau Erdgeschoß), einen Online-Marktplatz für Angebote vor, die in verschiedenen Sprachen und Themenbereichen veröffentlicht werden können.

Besnik Salihi, selbst (Anfang der 90er Jahre) als Flüchtling aus dem Kosovo nach Schöppenstedt gekommen: „Ich möchte Ihnen gerne einen von uns entwickelten internationalen Online-Marktplatz vorstellen, der Neuankömmlingen in unserer Region Informationen bieten soll. Einrichtungen und Institutionen können sich anmelden und Angebote und Maßnahmen zum Beispiel für Flüchtlinge und internationale Gäste bekannt machen. Die Basisinformationen zu den Angeboten werden in mehreren Sprachen veröffentlicht.“ Hierzu sind Einrichtungen, die Angebote, wie zum Beispiel Sport, Kultur oder Sprachkurse, international öffnen und in die Öffentlichkeit bringen möchten, ganz herzlich eingeladen. Nachfragen sind unter: b.salihi@freiwillig-engagiert.de oder der Telefonnummer: 05331/9920920 möglich. Weitere Informationen sind unter www.freiwillig-engagiert.de erhältlich.


zur Startseite