Schüler der Erich Kästner-Hauptschule beim NDR Jugendmedientag


Die Schüler beim Jugendmedientag. Foto: Erich Kästner- Hauptschule
Die Schüler beim Jugendmedientag. Foto: Erich Kästner- Hauptschule

Wolfenbüttel. Bei den ARD-weiten Jugendmedientagen, für die sich Schulklassen bewerben konnten, waren Schüler und Schülerinnen der Klasse 10b der Erich Kästner-Hauptschule kürzlich zu Gast im NDR Studio Braunschweig. Dies berichtet die Erich Kästner- Hauptschule in einer Pressemitteilung.


Nach einer Führung durch das Studio, wo Mengen an Technik zu bestaunen waren, sei zugeschaut worden, wie man Nachrichten auswählt und einspielt. Aber nicht nur zuschauen, sondern selbst aktiv gestalten sei gefragt gewesen: Recherchieren zu bestimmten Themen, Interviews führen und diese bearbeiten, Audios schneiden und Nachrichten in Mikros sprechen und dies alles begleitet von Filmkameras, habe für allerlei Aufregung bei den Schülern gesorgt. Alle wären hoch motiviert gewesen und hätten viel Spaß gehabt, sodass ein kompletter Hörbeitrag entstanden sei. Am Ende des langen Tages seien sich alle einig gewesen, dass man Glück hatte ausgewählt worden zu sein und viele neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln konnte.


mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


Schule Schule Wolfenbüttel