Stadt-CDU will studentische Wohnquartiere in der Kernstadt ermöglichen


Foto: Raedlein



Die CDU-Stadtratsfraktion hat jetzt ein Pilotprojekt " Studentisches Wohnen in der Innenstadt " beantragt, durch das Hausbesitzer in der Kernstadt angeregt werden sollen, Wohnraummöglichkeiten für Studierende zu schaffen. Nach Aussage des Fraktionschefs, Prof. Dr. Christoph Helm (Foto), ist vorgesehen, dazu einen Wettbewerb für Projektideen auszuschreiben, aus denen ein externes Fachgremium drei geeignete Vorschläge auswählen soll, für die dann investive Zuschüsse von bis zu 50 Prozent der Kosten gezahlt werden können. Ziel der CDU ist es, eine Belebung der Innenstadt zu erreichen und damit die Attraktivität der Kernstadt zu erhöhen. Der Antrag der CDU wird demnächst im städtischen Bau- und im Finanzausschuss beraten werden, heißt es in einer Mitteilung. Foto: CDU


mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


CDU Innenstadt Innenstadt Wolfenbüttel