Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Tag der Architektur – Kita Entdeckerhafen präsentiert sich



Tag der Architektur – Kita Entdeckerhafen präsentiert sich

Der Tag der Architektur bietet die Möglichkeit, aktuelle Architektur zu erleben und vor allem das gegenseitige Verständnis sowie das gesellschaftliche Bewusstsein für die Qualität des Bauens zu schärfen

Die  Kita "Entdeckerhafen" kann besichtigt werden.
Die Kita "Entdeckerhafen" kann besichtigt werden. Foto: Werner Heise

Wolfenbüttel. Die Kita Entdeckerhafen im Neubaugebiet Södeweg (Samuel-Spier-Platz 1) öffnet am Tag der Architektur am kommenden Sonntag von 13 bis 15 Uhr, für Interessierte ihre Türen. Um 13 Uhr werden Gruppenführungen mit dem Architekten durch die Kita angeboten, lässt die Stadt Wolfenbüttel in einer Pressemitteilung wissen.



Lesen Sie auch: Entdeckerhafen übergeben: Das ist Wolfenbüttels neue Kita


Der zweigeschossige Baukörper wurde naturnah in die natürlich bewegte Freifläche integriert. Er öffnet sich mit seinen Laubengängen, farbigen Schiebeläden und der zentralen Piazza mit Kinderrestaurant im Erdgeschoss zum Gartenbereich.



Viel Platz


Die Kita ist für insgesamt 160 Kinder konzipiert. Das Erdgeschoss dient der Krippe und das Obergeschoss dem Kindergarten mit Atelier, Bewegungsraum, Personalräumen und einen außen liegenden Spielbereich. Die Fassade ist als mehrschalige Konstruktion mit rotem Verblendmauerwerk errichtet und in Teilbereichen durch Faserzementplatten verkleidet.


Der Tag der Architektur bietet die Möglichkeit, aktuelle Architektur zu erleben und vor allem das gegenseitige Verständnis sowie das gesellschaftliche Bewusstsein für die Qualität des Bauens zu schärfen. Dieses Jahr steht das Thema mehr Nachhaltigkeit im Vordergrund.


zum Newsfeed