The Big Challenge 2017 an der Großen Schule


Vincent Treder (in der Mitte, mit grüner Jacke), rechts neben ihm Tobias Weimar, Gianna v. Reppert Bismarck (zweite von rechts in der zweiten Reihe) und Elias Stockhausen (in hinterster Reihe, erster von rechts.) Foto: Große Schule
Vincent Treder (in der Mitte, mit grüner Jacke), rechts neben ihm Tobias Weimar, Gianna v. Reppert Bismarck (zweite von rechts in der zweiten Reihe) und Elias Stockhausen (in hinterster Reihe, erster von rechts.) Foto: Große Schule

Wolfenbüttel. Bei der diesjährigen „Big Challenge" an der Großen Schule, stellten sich 129 Schüler und Schülerinnen der Herausforderung eines Englisch-Wettbewerbs. In allen Jahrgangsstufen lag der Durchschnitt der Schule über dem Bundesdurchschnitt.


Besonders hervorzuheben seien die Leistungen von Vincent Treder aus der Klasse 7a. Er belegte den zweiten Platz in Niedersachsen und den zwölften Platz bundesweit in seinem Jahrgang. Die zweitbeste Leistung erzielte Elias Stockhausen aus der Klasse 9a. Er erlangte den achten Platz in Niedersachsen in Jahrgang 9. Außerdem sehr erfolgreich war Gianna von Reppert Bismarck aus der Klasse 5a. Sie belegte den elften Platz in Niedersachsen in Jahrgangsstufe 5. Ebenfalls lobenswert zu erwähnen sind die Leistungen von Tobias Weimar aus der Klasse 8c, der den ersten Platz der Großen Schule in Jahrgang 8, sowie den 35. Platz in Niedersachsen erreichte und von Bennet Gode, der den ersten Platz der Großen Schule in Jahrgang 6 erreichte. Diese und weitere Schüler wurden bei der Abschlussveranstaltung der Großen Schule am Mittwoch geehrt.


mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


Schule Schule Wolfenbüttel