Unbekannter rammt zwei Autos und haut ab

Einer Funkstreifenbesatzung fielen Am Rehmanger am frühen Samstagmorgen zwei stark beschädigte Fahrzeuge auf.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Die Videomanufaktur

Wolfenbüttel. Wie die Polizei am Samstagmorgen berichtet, kam es am Rehmanger in Wolfenbüttel zu einer Unfallflucht. Ein unbekannter Autofahrer hatte zwei geparkte Fahrzeuge stark beschädigt und war dann abgehauen.


Lesen Sie auch: Golf überschlägt sich: Fahrerin wird schwer verletzt


Wann es genau zu dem Unfall kam, sei nicht bekannt. Entdeckt wurden die beschädigten Fahrzeuge in der Nacht zum heutigen Samstag gegen 3.20 Uhr. Einer Funkstreifenbesatzung der Polizei Wolfenbüttel fielen beim Befahren der Straße Am Rehmanger in Wolfenbüttel am frühen Samstagmorgen zwei ordnungsgemäß abgestellte, jedoch stark beschädigte Fahrzeuge, einen Dacia Sandero und einen Renault Espace, auf. Weiterhin konnten Fahrzeugteile eines weiteren Fahrzeuges, das nicht dort abgestellt war, vorgefunden werden.

Unfallwagen war vermutlich ein Audi


Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird daher davon ausgegangen, dass ein bisher unbekanntes Fahrzeug einen Unfall verursachte und sich der oder die verantwortliche Fahrer unerlaubt vom Unfallort entfernte. Sichergestellte Fahrzeugteile und verursachte Spuren geben Hinweise auf das verursachende Fahrzeug, vermutlich ein Audi, und dessen Fluchtrichtung. Entsprechende Überprüfungen und Ermittlungen dauern an. Der Gesamtschaden könne derzeit nicht beziffert werden. Hinweise nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/933-0 entgegen.


mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


Verkehr