whatshotTopStory

Ungewöhnlicher "Besuch" im Keller eines Mehrfamilienhauses


Die Kornnatter stellte sich letztlich als harmlos heraus. Fotos: Feuerwehr Sickte
Die Kornnatter stellte sich letztlich als harmlos heraus. Fotos: Feuerwehr Sickte Foto: Feuerwehr

Artikel teilen per:

22.04.2018

Sickte. Am Samstagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Sickte zu einem ungewöhnlichen Einsatz alarmiert. Im Keller eines Mehrfamilienhauses im Birkenweg wurde eine etwa ein Meter lange weiße Schlange gefunden. Wie die Feuerwehr mitteilt, wurde diese von den Einsatzkräften eingefangen und in die Schlangenfarm nach Schladen transportiert.


Wie sich später herausstelle handelte es sich um eine ungiftige Albino-Kornnatter.


zur Startseite