Sie sind hier: Region > Wolfsburg >

Ab morgen: Ukrainische Fahrzeuge benötigen Kfz-Versicherung



Ab morgen: Ukrainische Fahrzeuge benötigen Kfz-Versicherung

Bis heute übernehmen die deutschen Kfz-Haftpflichtversicherer wegen der humanitären Ausnahmesituation im Rahmen einer freiwilligen Initiative Schäden, die von Fahrzeugen mit ukrainischer Zulassung in Deutschland verursacht werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Axel Otto

Region. Bis heute übernehmen die deutschen Kfz-Haftpflichtversicherer wegen der humanitären Ausnahmesituation im Rahmen einer freiwilligen Initiative Schäden, die von Personenkraftwagen mit ukrainischer Zulassung in Deutschland verursacht werden. Die Initiative endet jedoch zum 1. Juni. "Es ist deshalb wichtig, dass jedes Fahrzeug mit ukrainischer Zulassung, das in Deutschland am Straßenverkehr teilnimmt, eine Kfz-Haftpflichtversicherung nachweisen kann", erklärt der Peiner Kreissprecher Fabian Laaß. Dies schließt auch Autos mit ukrainischer Zulassung ein. Das geht aus einer Pressemitteilung des Landkreises Peine hervor.



Lesen Sie auch: Übergriffe auf Frauen als "Döneken" bezeichnet - Landrat in der Kritik


Für in der Ukraine zugelassene Fahrzeuge kann die benötigte Versicherung auf verschiedene Weisen erlangt und nachgewiesen werden. Mit einer Grünen Karte, die der Versicherungsnehmer von seinem ukrainischen Kfz-Haftpflichtversicherer erhalten hat. Die Grüne Karte des ukrainischen Versicherers kann man momentan auch aus Deutschland digital erhalten. Nähere Informationen sind unter online zu finden. Die Grüne Karte garantiert Kfz-Haftpflichtversicherungsschutz für die auf der Grünen Karte frei gezeichneten Länder.



Weitere Alternativen


Mit einer an der EU-Außengrenze erworbenen gültigen Grenzversicherung geht es auch. Diese gewährt einen Kfz-Haftpflichtversicherungsschutz in der gesamten EU und in den in der Grenzversicherung gegebenenfalls aufgeführten weiteren Ländern.

Eine weitere Methode ist mit einer in Deutschland erworbenen Grenzversicherung. Diese gewährt ebenso Schutz in der EU und in den in der Grenzversicherung möglicherweise aufgeführten weiteren Ländern. Der Fahrer muss die Grüne Karte beziehungsweise die Bestätigung über den Erwerb einer Grenzversicherung mit sich führen und im Kontrollfall vorzeigen oder zur Prüfung aushändigen. Für den Landkreis Peine sind alle wichtigen Informationen in deutscher, englischer und ukrainischer Sprache auf seiner Internetseite hinterlegt.


zum Newsfeed