Sport

Anerkennung fürs Ehrenamt: Überraschende Ehrung für René Rabanus

Das Mitglied des Roklumer Sportvereins erhielt im Rahmen einer Kampagne des Landessportbundes eine Auszeichnung.

SVR-Schriftführerin Astrid Kaim, René Rabanus und SVR-Vorsitzender Dieter Wagner (v- li.).
SVR-Schriftführerin Astrid Kaim, René Rabanus und SVR-Vorsitzender Dieter Wagner (v- li.). Foto: Bernd-Uwe Meyer

Artikel teilen per:

17.11.2020

Roklum. Die Kampagne des Landessportbundes Niedersachsen (LSB) „Ehrenamt überrascht“ ging in diesem Jahr bis Ende Oktober in die dritte Runde. Der Roklumer Sportverein (SVR) hat in diesem Zusammenhang das Vereinsmitglied René Rabanus vorgeschlagen. Dieser habe in den letzten Monaten dem Vorstand viel Arbeit abgenommen und ihn bei großen Vorhaben tatkräftig unterstützt. Das berichtet Bernd-Uwe Meyer.



Ziel der Kampagne ist es, zahlreiche Mitmenschen für Anerkennung und Wertschätzung für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte zu sensibilisieren. Durch die Aktion möchte auch der Kreissportbund Wolfenbüttel, dass Ehrenamtliche in Vereinen in der Öffentlichkeit mehr Anerkennung bekommen. Zugleich sollen weitere Personen zur Übernahme von ehrenamtlichen und freiwilligen Tätigkeiten motiviert werden.

Allen Helfern soll gedankt werden


René Rabanus hat sich nun durch viele Taten um den SVR verdient gemacht. Dazu gehören die Sportplatzsanierung, der Einbau einer neuen Heizung, Unterstützung bei der Lösung des Bewässerungsproblems und der Abbau einer kleinen Lagerhalle. „Besonders die Bewässerung des Sportplatzes hat René gut organisiert, anschließend hat er oft die Mäharbeiten erledigt“, betonte Vorsitzender Dieter Wagner. Der Dank des Vorstandes geht auch an andere Helfer, die dem Geehrten zur Seite standen. „Allen anderen Helfern wollen wir später in einem größeren Rahmen danken, wenn die Corona-Bedingungen ein Ende haben“, ergänzte Vorstandsmitglied Erika Wagner.

Dieter Wagner überreichte dem Überraschten ein Präsent vom Landessportbund und die besondere Urkunde mit folgendem Text: "René Rabanus, SV Roklum. Du bis ein Vereinsheld. Vielen Dank für Deinen Einsatz für den Sport in Niedersachsen. Mit Deinem freiwilligen Engagement und Deinem vorbildlichen Einsatz hast Du Dir einen Platz in unserer Hall of Fame verdient. Mach weiter so und inspiriere Menschen für Menschen da zu sein. DU bist WIR!" Unterzeichner sind Reinhard Rawe, Vorstandsvorsitzender im LSB, Professor Dr. Wolf-Rüdiger Umbach, Präsident LSB, Jens Golombeck, Geschäftsführer im Kreissportbund und Konrad Gramatte, Vorsitzender im KSB.


zur Startseite