Bombenverdacht: Verkehrsführung auf A39 wird geändert

Bei Kampfmittelfreiheit beginnen im Frühjahr 2023 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A39 in dem rund drei Kilometer langen Abschnitt zwischen der AS Sandkamp und der AS Weyhausen.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: regionalHeute.de

Wolfsburg. Im nächsten Bauabschnitt zwischen den A39 Anschlussstellen Sandkamp und Weyhausen besteht Kampfmittelverdacht. Auf rund 300 Meter Länge von Kronriede bis zur Aller gibt es kartierte Bombenverdachtspunkte aus dem 2. Weltkrieg, die mittels Sondierung überprüft werden. Der Verkehr wird dazu jeweils auf die Gegenfahrbahn umgeleitet. In jede Fahrtrichtung bleibt eine Fahrspur erhalten. Es gilt Tempo 80. Darüber informierte die Autobahn GmbH des Bundes am heutigen Freitag.



Die Kampfmittelsondierung soll demnach ab 11. Juli starten und bis Ende Februar 2023 andauern. Die Fahrbahn und die Tragschicht werden in dieser Zeit zunächst in 40x40 Zentimeter große Stücken geschnitten und erschütterungsarm aufgenommen. Im Anschluss erfolgt dann über mehrere tausend Bohrlöcher die Kampfmitteltiefensondierung. Die Sondierungsbohrungen durch den gesamten Autobahndamm geben Aufschluss darüber, ob sich der Kampfmittelverdacht bestätigt oder nicht. Im Idealfall erklärt der Kampfmittelräumdienst die Fläche als „freigemessen“, wonach sodann mit der Verfüllung des Dammes und der Wiederherstellung der Fahrbahn begonnen werden kann. Anschließend werden die selben Arbeitsschritte auf der Gegenfahrbahn durchgeführt.

Erneuerung im Frühjahr 2023


Bei Kampfmittelfreiheit beginnen im Frühjahr 2023 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A39 in dem rund drei Kilometer langen Abschnitt zwischen der AS Sandkamp und der AS Weyhausen. Bei einem konkreten Kampfmittelverdacht müsste in einem weiteren aufwendigen Verfahren der ganze Autobahndamm abgetragen werden, um die Blindgänger zu bergen.


Die Fahrbahn der A39 vom Mittellandkanal (MLK) bis zur Anschlussstelle Weyhausen (beide Fahrtrichtungen) wird seit Januar 2022 grundhaft erneuert. Der Abschnitt MLK (Wolfsburg-West) bis zur (AS) Sandkamp wurde im Juni fertiggestellt.


mehr News aus Wolfsburg

Themen zu diesem Artikel


Verkehr A39 Autobahn