Sie sind hier: Region > Wolfsburg >

Wolfsburg: Einbruch in Tankstelle - Täter kamen nur bis zur Toilette



Einbruch in Tankstelle - Täter kamen nur bis zur Toilette

Es entstand ein Schaden von mindestens 1.000 Euro.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Wolfsburg. Zwischen Mittwochabend, 22 Uhr und Donnerstagmorgen, 4 Uhr sind Unbekannte in eine Tankstelle an der Nordsteimker Straße eingebrochen. Dabei haben sie einen Schaden von mindestens 1.000 Euro angerichtet. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Lesen Sie auch: Zeuge verhindert Unfallflucht eines alkoholisierten Autofahrers


Nach derzeitigem polizeilichen Kenntnisstand zerstörten die Täter zunächst die Glasfüllung einer Zugangstür und gelangten durch diese in den Bereich der Kundentoilette. Hier versuchten die Unbekannten mit brachialer Gewalt eine weitere Tür zu öffnen. Diese hielt den Einbruchversuchen der Täter jedoch stand, so dass sie von ihrem Vorhaben abließen und unerkannt vom Ort des Geschehens flüchteten.



Polizei hofft auf Anwohner


Die Polizei hat den Sachverhalt aufgenommen und hofft darauf, dass Anwohner oder Autofahrer verdächtige Personen bemerkt haben. Hinweise nimmt die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.


zum Newsfeed