Immacolata Glosemeyer für gesündere Ernährung


Immacolata Glosemeyer. Foto: SPD
Immacolata Glosemeyer. Foto: SPD Foto: SPD

Wolfsburg. Statement der Sprecherin für Verbraucherschutz und SPD-Landtagsabgeordnete Immacolata Glosemeyer zum Antrag für gesundes und bewusstes Essen.


„Das Wissen über die Wichtigkeit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung ist trotz zahlreicher wissenschaftlicher Studien noch immer stark verbesserungswürdig. Viele Menschen wollen sich zwar besser ernähren und nachhaltig sowie regional erzeugte Lebensmittel konsumieren, allerdings fehlt häufig das dafür nötige Alltagswissen. Mit der Einrichtung eines Zentrums für Ernährung und Hauswirtschaft auf Landesebene wollen wir dieses Wissen vermitteln und die staatlichen und nichtstaatlichen Aktivitäten rund um eine gesunde und umweltbewusste Ernährung besser koordinieren.

Darüber hinaus setzen wir uns dafür ein, dass bestehende Projekte wie das „Schulobstprogramm“ des Landes Niedersachsen sowie die Projekte „Transparenz schaffen - von der Ladentheke bis zum Erzeuger“ oder „Kochen mit Kindern“ aufrechterhalten und ausgebaut werden.“


mehr News aus Wolfsburg

Themen zu diesem Artikel


SPD