Kita-Kinder sammeln grüne Meilen

Die Kinder haben sich im Rahmen der Aktion mit Klimaschutz und Umweltverschmutzung auseinander gesetzt.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Pixabay

Wolfsburg. Insgesamt 100 Kinder waren in diesem Jahr als Teil der europaweiten Kindermeilen-Kampagne "Kleine Klimaschützer" in der Stadt unterwegs. Teilgenommen haben 75 Kinder aus der DRK-Kindertagesstätte Fallersleben Ost und 25 Kinder aus der Bären-Gruppe der Bonhoeffer-Kindertagesstätte, teilte die Stadt am heutigen Mittwoch mit.


Sie sammelten dabei eine Woche lang Grüne Meilen für jeden Weg, der zu Fuß, mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt wurde. Auch andere umweltfreundliche Aktionen wurden gezählt. Insgesamt habe der junge Wolfsburger Nachwuchs so 1.161 Kindermeilen gesammelt, hieß es. "Das ist ein tolles Ergebnis", sagte Gisela Lampe, Abteilungsleiterin des Umweltamtes der Stadt. Als Anerkennung erhielten beide Einrichtungen Urkunden und Gutscheine der Stadt.

Die Kinder der Fallersleber Kita hätten sich intensiv mit den Themen Müllvermeidung, Ressourcenschonung, klimaneutrale Mobilität und Ernährung beschäftigt, hieß es weiter. "Den Kindern fiel besonders auf, wie viel Plastik überall im Alltag zu finden ist und haben nun unter anderem auch ein besonderes Augenmerk, wenn jemand zulange den Wasserhahn laufen oder das Licht ohne Not brennen lässt", sagte Bettina Deubig, Leiterin der DRK-Kita. "Den Kindern wurden auch zum Thema Nachhaltigkeit viele wichtige Aspekte vermittelt."

Kinder erzählten von ihrem Kindergartenweg


Christina Noussi, Erzieherin in der Bonhoeffer-Kita, ergänzte: "Auch die Bärenkinder hatten viel Spaß, während der Aktionswoche und darüber hinaus, einen Grüne-Meilen-Sticker im Kindermeilen-Sammelalbum anzukleben." Jeden Tag hätten sie davon erzählt, ob sie mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto den Kindergartenweg zurückgelegt haben. "Auch die Eltern wurden einbezogen", sagte sie. "Dieses Thema wird uns weiter über das ganze Kindergartenjahr begleiten, weil es einfach durchzuführen ist."

Für beide Kindertagesstätten stehe bereits fest, dass sie sich auch im kommenden Jahr wieder an der Aktion beteiligen werden, hieß es. "Kindermeilen" ist eine Kampagne des Städtenetzwerks "Klima-Bündnis". In diesem Jahr hätten 236.281 Kinder aus acht Ländern Europas teilgenommen, hieß es weiter. Gemeinsam hätten sie 3.019.901 Grüne Meilen für den Klimaschutz gesammelt. Die Ergebnisse der Kampagne wurden kürzlich im Rahmen der UN-Klimakonferenz in Ägypten an den Chef des UN-Klimasekretariats, Simon Stiell, überreicht.


mehr News aus Wolfsburg

Themen zu diesem Artikel


DRK Kindertagesstätte