Sie sind hier: Region > Wolfsburg >

Neue Wohnungen und Platz für Gewerbe - Plan für Wolfsburger Handwerkerviertel liegt aus



Neue Wohnungen und Platz für Gewerbe - Plan für Handwerkerviertel liegt aus

Im April hat der Rat der Stadt Wolfsburg einen neuen Bebauungsplan für das Handwerkerviertel beschlossen. Der kann aber der kommenden Woche öffentlich eingesehen werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Bereits im vergangenen April hat der Rat der Stadt Wolfsburg den neuen Bebauungsplan für das Handwerkerviertel beschlossen. Demnach sollen im Viertel neue Gewerbeflächen und Wohnungen entstehen. Der Plan liegt laut einer Pressemitteilung der Stadt Wolfsburg ab dem kommenden Montag im Rathaus aus. Auch über die Internetpräsenz der Stadt könne er eingesehen werden.



Während seiner April-Sitzung habe der Rat der Stadt Wolfsburg dem Entwurf des Bebauungsplanes "Handwerkerviertel, Teil 1, erste Änderung" zugestimmt und die öffentliche Auslegung beschlossen. Ziel des Verfahrens sei es, auf dem Grundstück Schachtweg 5, unter Hinzunahme der südlich angrenzenden Verkehrsfläche und des Grundstückes Schachtweg 9 die Voraussetzungen für eine Neubebauung mit Dienstleistungen, Handel, Büros und Azubiwohnungen zu schaffen. Die notwendigen Parkplätze sollen demnach sowohl in einer Tiefgarage als auch oberirdisch geschaffen werden.

Der Entwurf mit textlichen Festsetzungen, die Begründung und der Umweltbericht stünde ab dem kommenden Montag bis zum 11. Juni auf den Internetseiten der Stadt bereit. Die Unterlagen l#gem darüber hinaus im Foyer des Rathauses A, von Montag bis Donnerstag zwischen 7 Uhr und 17:30 Uhr, und am Freitag von 7 Uhr bis 13 Uhr aus. Auskünfte zu dem Entwurf seien im Geschäftsbereich Stadtplanung und Bauberatung aufgrund der momentanen Lage nur eingeschränkt nach vorheriger Terminvereinbarung unter Telefon (05361) 28-2165 während der allgemeinen Öffnungszeiten möglich.


zur Startseite