Nikolaus und Bands auf dem Weihnachtsmarkt

Im "Haus des Weihnachtsmannes" gibt es zudem Bastelangebote für Kinder.

WMG verspricht ein "buntes Programm" in der dritten Weihnachtsmarktwoche.
WMG verspricht ein "buntes Programm" in der dritten Weihnachtsmarktwoche. Foto: Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH

Wolfsburg. Für Besucher des Weihnachtsmarktes gibt es in der dritten Woche mit dem Besuch des Nikolaus, dem Augsburger Zelttheater und verschiedenen musikalischen Darbietungen verschiedene Programmpunkte. Seit dem 21. November könnten die Besucher das "bunte und vielfältige Angebot auf dem Wolfsburger Weihnachtsmarkt sowie die weihnachtliche Atmosphäre in der Innenstadt genießen", teilte die "Wolfsburg Wirtschaft und Marketing" (WMG), die den Markt organisiert, am heutigen Freitag mit.


Am Dienstag, 6. Dezember, werde das Augsburger Zelttheater von 15 bis 15:45 Uhr auf der Bühne unter dem Glasdach zu Gast sein, hieß es. Ab 16 Uhr komme dann der Nikolaus auf den Weihnachtsmarkt. Bis 19 Uhr werde er auf der Bühne Weihnachtsgeschichten vorlesen und kleine Überraschungen an Kinder verteilen. Am Freitag, dem 9. Dezember, soll es dann mit dem musikalischen Bühnenprogramm weitergehen. Von 18 Uhr bis 19 Uhr biete die Wolfsburger Band "R²" "gemütliche und stimmungsvolle unplugged Covermusik zur Adventszeit", hieß es. Um 20 Uhr folge die hannoversche Formation "The High Fives", die mit weihnachtlichem Pop für Partystimmung sorgen soll. Am Samstag, dem 10. Dezember, würden von 16 Uhr bis 16:45 Uhr "RMB" auftreten, die englischsprachige Weihnachtslieder in "außergewöhnlichen Arrangements und ungewöhnlicher musikalischer Besetzung" präsentierten, hieß es weiter. Von 17:30 bis 18:30 Uhr soll Claudio Calandra internationale Popsongs und Weihnachtspop unter das Glasdach bringen. Am Abend werde von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr die Wolfsburger Band "Music One" auftreten. Sie soll mit Pop, Rock, Funk, Soul und R&B für "internationale Christmas-Power zum Mitsingen und Tanzen" sorgen, teilte das Stadtmarketing mit.

Im "Haus des Weihnachtsmannes" gibt es Bastelangebote für Kinder


Im "Neuland Haus des Weihnachtsmannes" halte Familie Sterz für die kleinen Gäste jeden Donnerstag bis Sonntag verschiedene weihnachtliche (Bastel-)Angebote bereit. Zusätzlich gestalte jeden Donnerstag von 14 bis 19 Uhr der "WölfiClub" ein buntes Kinderprogramm, hieß es. Ebenfalls am "Neuland Haus des Weihnachtsmannes" werde Antenne Niedersachsen zweimal täglich um 17 Uhr und 19 Uhr eine weihnachtliche Lichtshow präsentieren. In der Ehrenamtshütte würden sich lokale Vereine und Institutionen mit eigenen Angeboten vorstellen. Jeden Mittwoch von 17 Uhr bis 19 Uhr verkaufen Teammitglieder des VfL Wolfsburg - vom Manager, über Physiotherapeuten bis hin zu den Spielern - Speisen und Getränke an wechselnden Ständen auf dem Weihnachtsmarkt.

"Wir freuen uns sehr, dass sich der Wolfsburger Weihnachtsmarkt nach zwei Jahren mit coronabedingten Kontaktbeschränkungen in diesem Jahr wieder zu einem gemütlichen Treffpunkt für Groß und Klein entwickelt hat", sagte WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer. "Neben dem genussvollen Angebot in den festlich geschmückten Hütten werden auch in den kommenden Tagen wieder verschiedene Programmhighlights auf unserer Weihnachtsmarkt-Bühne für Unterhaltung und Adventsstimmung sorgen."

Weihnachtsmarkt steht bis 29. Dezember


Noch bis zum 29. Dezember 2022 - mit einer Pause am 24. und 25. Dezember - veranstaltet die WMG den Weihnachtsmarkt in der Innenstadt. In stimmungsvoller Atmosphäre lade der Markt in der mittleren Porschestraße zwischen Rothenfelder Straße und Pestalozziallee mit einem "vielfältigen kulinarischen Angebot sowie abwechslungsreichen Rahmenprogramm" zum Verweilen ein, hieß es. Weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt und dem diesjährigen Veranstaltungsprogramm sind online unter www.wolfsburger-weihnachtsmarkt.de zu finden.


mehr News aus Wolfsburg